Deutsch
Sprache: 
 

 

 

  Rico Behr (geb. Käschel)


ei 

 

Zu mir ...

Mein Name ist Rico Behr und ich liebe es zu

"Fotografieren" ;)

 

Mein Lebenslauf hält sich eher bescheiden. Nach der Schule absolvierte ich ein Freiwilliges Soziales Jahr, meinen Zivildienst und ne Ausbildung. Hauptberuflich arbeite ich seit einigen Jahren als Gesundheits- und Krankenpfleger.


Meine erste Kamera haben mir meinen Eltern mit 14 Jahren geschenkt. Es ist eine Analoge Kamera von Revue 29 AF. Bevor man mit dieser Kamera Bilder fotografieren kann, muss man zuerst noch einen 36ger Rollfilm einlegen. Es hat mir damals schon sehr viel Freude bereitet zu fotografieren auch wenn die Anzahl der zu fotografierenden Bilder auf 36 Aufnahmen begrenzt war. So zog sich das Fotografieren ein wenig durch meine "jugendliche Zeit". Während der Ausbildungszeit hatte ich dann kaum noch Bilder fotografiert. Es fehlte mir leider einfach an Zeit. Übrigens diese Kamera ist immer noch in meinem Besitz.

Im Jahr 2010 habe ich mir dann die erste Spiegelreflexkamera von Canon gekauft. Es war eine preisgünstige und für meine damaligen Verwendungszwecke, eine völlig ausreichende Canon 1000D.

Das Fotografieren bringt mir in erster Line einen positiven Ausgleich zum Hauptjob, weiterhin sehr viel Spaß und natürlich Freude. Somit wurde im laufe der Zeit aus einer Anfags "nur ein paar Bildermachen-Sache" eine richtige "Hobby-Sache".

 

Mit der Canon 60D, einer meiner Errungenschaften, habe ich mir jetzt bedeutend mehr Spielraum für das experimentelle Fotografieren dazugewonnen. Diese Spiegelreflexkamera kaufte ich mir im Februar 2013 und ich bin wirklich begeistert davon.


Neben meinem Hauptjob versuche ich natürlich immer wieder Zeit zu finden um schöne Bilder oder Fotoshootings zu fotografieren. Doch als 100%tige Arbeitskraft ist das nicht immer möglich. Was ich natürlich sehr schade finde.

 

Deshalb ist für mich die Idee 2012 entstanden eine Homepage zu gestalten und meine eigenen "Fotografierten" Bilder zu veröffentlichen (hiermit verweise ich nochmals auf das Urheberrecht hin). Im Frühjahr 2013 war es dann soweit, meine eigene Homepage. Seit dem wird sie regelmäßig von mir aktualisiert.

Ende des Jahres hatte ich mir dann überlegt etwas "semiprofessioneller" zu arbeiten. Dazu begann ich im Oktober in Köln ein FH Studium zum Medienfotograf. Mit vielen neuen Informationen und geschärfterem Blick, fühlte ich mich im Februar 2014 trotz Ausbildung dazu bereit ein Kleingewerbe anzumelden. Die Gewerbekarte wurde mir dann am 12.Mai 2014 von der Handwerkskammer Karlsruhe mit der Kunden-NR.: D 0068688 zugeschickt. 

Mit Hilfe von meiner Canon 6D und dem entsprechendem Equipment wie z.B.: Den dazugehörigen Objektiven, einer transportablen Studio-Blitzlichtanlage mit Hintergrundsystem und verschiedenen Faltreflektoren usw., bin ich in der Lage kundenorientierte Wünsche zu erfüllen. 



Ab dem 30. September 2014 war es dann soweit... "Endlich geschafft"!!!

Ich bin jetzt ganz offizell Medienfotograf (FH) und ein neuer Fotografischer-Weg steht mir bevor. Neue Projekte sind am Start und weitere sind in Planung.

 

 

MfG Rico Behr  (geb. Käschel)